Alle Artikel von mlibudda

DSC_1377

Vitusmeisterschaften 2018 diesmal in den Herbstferien

Lange nichts von uns gehört. Ihr habt Euch vielleicht schon gewundert was denn mit Vitusmeisterschaften dieses Jahr ist. Wir haben uns überlegt, dass wir dieses Jahr mal den heißen Temperaturen entkommen wollen. So wie der Sommer sich gerade ins Zeug legt, haben wir uns wohl richtig entschieden.

Die Vitusmeisterschaften werden dieses Jahr in der Mitte der Herbstferien stattfinden. Genauer gesagt vom 19. bis 21. Oktober 2018. Die Turnierausschreibung ist schon online. Schaut mal vorbei.

 

Kreispokal 2018L

Borussia setzt auf die Jugend

Das Gastspiel der 1. Herrenmannschaft der Borussia in der Landesliga ist nicht unerwartet nach einem Jahr beendet , die Mannschaft war einfach nicht stark genug und hatte zudem viele verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen .

In der neuen Saison soll eine ganz junge Mannschaft aus dem eigenen Nachwuchs die “ Mission  Wiederaufstieg “ in Angriff nehmen : Noah Zachowski , Leon Glitt , Julius Fahl , Tobis Hintzen , Adrian Bimmermann und Hannes Kerres sind noch keine 20 Jahre alt und spielten z.T. schon in der B – Schülermannschaft zusammen .

“ Diese Mannschaftliche Geschlossenheit ist sicher einige Punkte Wert “  findet Abteilungsleiter Ulrich Robens , das sollte helfen , um zunächst einmal den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu schaffen , was sicher kein leichtes Unterfangen sein wird. Doch es gibt keine vernünftige Alternative für uns , meint Robens , dieser Mannschaft gehört die Zukunft.

Die Zukunft des Vereins liegt auch in der seit vielen Jahren sehr erfolgreichen Nachwuchsarbeit  . Vor allem die Schüler glänzten in dieser Saison mit zahlreichen Erfolgen .

Die 1. Schülermannschaft wurde Vizemeister in der Bezirksliga und spielt in der kommenden Saison im 9. Jahr hintereinander in der höchsten Schülerklasse !

Die 2. Schülermannschaft und die B – Schüler wurden Meister in ihren Kreisligen und gewannen auch den Kreispokal .

Auch bei den Kreismeisterschaften überzeugten die Schüler , die im Halbfinale unter sich waren : Kreismeister wurde Kevin Ha Chong vor Allen Chen , Matthew Speak und Lukas Soerjanta.

Den größten Erfolg errang jedoch der 10-jährige Junhao Cheng , er gewann die Bezirksrangliste der

C – Schüler !

Kreistag Junhao 1

Der erste Spieltag der neuen Saison

1. Spieltag Herren
Borussia Mönchengladbach I – TSV Krefeld-Bockum II 8:8
Im ersten Spiel seit langer Zeit in der Landesliga war der Mannschaft die Motivation von Anfang an anzumerken. Trotzdem lief es anfangs nicht ganz rund. Nach den Doppeln und den ersten beiden Einzeln stand es 1:4 und auch im weiteren Verlauf sah es erstmal nicht nach einem Punktgewinn aus. Doch nachdem es bereits 4:8 stand wurden die nächsten drei Spiele gewonnen. Im Schlussdoppel konnten Leon Glitt und Noah Zachowski schließlich doch noch den Punktgewinn perfekt machen.
Borussia Mönchengladbach II – TTC SW Elsen 8:8
Auch die 2. Mannschaft konnte sich nach Rückstand noch einen Zähler sichern. Nach den Doppeln führte man zwar noch 2:1 doch dann schien der Mannschaft das Spiel aus der Hand zu gleiten. Schließlich stand es 2:5 und diese Differenz blieb bis zum 5:8 bestehen. Dann gelang es allerdings Ulrich Tüscher und Stephan Oellers ihre Spiele beide zu gewinnen. Damit sicherten sie sich eine weiße Weste im unteren Paarkreuz und das Schlussdoppel, welches ebenfalls gewonnen werden konnte.
Borussia Mönchengladbach III – TTV Einigkeit Süchteln-Vorst II 9:2
Die 3. Mannschaft konnte einen souveränen Sieg zum Auftakt feiern. Der klare Erfolg zeichnete sich bereits nach den drei gewonnen Doppeln zu Beginn ab. Auch danach ließ die Mannschaft keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Am Ende gab es lediglich zwei kleine Schönheitsfehler im Resultat. Diese ändern aber nichts daran, dass sich die Dritte nach dem ersten Spieltag Tabellenführer der Kreisliga nennen darf.
1. TTC BW Breyell II – Borussia Mönchengladbach IV 4:9
Nervenstärke bewies die 4. Mannschaft beim Auswärtsspiel in Breyell, denn der 9:4 Erfolg ließt sich etwas deutlicher als er tatsächlich war. Fünf der neun gewonnenen Spiele gingen über die vollen fünf Sätze. Letztlich wurde die Truppe für ihren Kampfgeist und Einsatz mit dem Auswärtssieg belohnt und konnte einen gelungenen Saisonstart feiern.
TTV Einigkeit Süchteln-Vorst III – Borussia Mönchengladbach V 6:9
Unsere 5. Mannschaft konnte sich am Samstag Abend Auswärts durchsetzten. Nach zunächst drei verlorenen Doppel kämpften sich die Jungs zurück und gewannen am Ende verdient. Besonders hervorzuheben ist Fabian Sneider, welcher beide seine Einzel im 5. Satz gewinnen konnte, sowie Sebastian Ha Chong, der als Ersatzspieler aus der Jugend ebenfalls seine beiden Einzel für sich entscheiden konnte.
TuRa Brüggen – Borussia Mönchengladbach VI 0:9
Leider sind die Sportfreunde aus Brüggen nicht angetreten. Also geht die Saison für die 6. Mannschaft in der 2.KK erst nächstes Wochenende so richtig los.
TV Erkelenz VI – Borussia Mönchengladbach VII 4:6
Unsere 7. Mannschaft war beim TV Erkelenz zu Gast. Sie konnten sich mit unserem A-Schüler Talent Kevin Ha Chong knapp mit 6:4 durchsetzen.

D2178004-45F2-40DF-857B-C2AEBD9C22BA

Die letzten Sieger für dieses Jahr

Mit der gemeinsamen Siegerehrung für die Klassen B, D und Schweizer System B geht unser diesjähriges Turnier zu Ende. Hier die Platzierten der Klassen:
B-Klasse:
1) Nils Wernerus – Post SV Telekom Aachen
2) Thomas Aust – 1. FC Köln
3) Patrick Mehl – JTTC BW Hochneukirch
3) Anouar El-Hallaoui – TTC SW Düsseldorf
D-Klasse:
1) Carsten Klenke – TPS Köln
2) Frank Semmel – JTTC BW Hochneukirch
3) Melwyn Saget – 1. FC Köln
3) Joachim Antoni – TB Hückeswagen
Schweizer System B:
1) Jörg Leyers – TV Bruckhausen
2) Leonardo Kremer – SG Erftstatt
3) Andreas Paczkowski – TTC Sindorf