Weitere Neuzugänge: Eriz und Patrick

Weitere Verstärkung haben wir für unsere 3. Jungenmannschaft und die 2. Schülermannschaft bekommen.

Eriz

Eriz Kocan  hat zuletzt bei TuS Jahn in der Jungen–Bezirksklasse gespielt, wo er sich als Schüler an Position 2 nach anfänglichen Problemen am Ende gut behauptet hat. Er wird als neue Nr. 1 unsere Jungenmannschaft verstärken.

Patrick

Patrick Andernach kommt aus Korschenbroich und hat dort in der Schüler-Kreisliga eine ausgeglichene Bilanz erzielt. Er wird mit unserer 2. Schülermannschaft  in der gleichen Klasse sicher wesentlich stärker spielen.

Kaihao

Kaihao kommt mit seinem kleinen Bruder Junhao

Unsere Chinesische Delegation bekommt  Verstärkung :

Kaihao Cheng (Jg. 1999) und sein 8-jähriger Bruder Junhao sind unsere neuen Mitglieder.

Kaihao kommt von DJK Rheydt, konnte dort aber in keiner Jungenmannschaft spielen. Er wird bei DJK  in einer Herrenmannschaft spielen und bei uns die 3. Jungenmannschaft  erheblich verstärken. 

Sein Bruder Junhao ist noch Anfänger, er will aber bald so gut werden wie sein großer Bruder.  

Noch 10 Wochen – Bereits ca. 50 Meldungen eingegangen

Genau in 10 Wochen beginnen die offiziellen Klassen und die ersten ca. 50 Meldungen liegen uns schon vor. Die meisten davon kommen aus der Jugendabteilung des TTC Rheindahlen, die offensichtlich ihre Vereinsmeisterschaften bei uns austragen möchten. So wäre die Jugend D Klasse mit einem TTR bis zu 1.050 Punkten normalerweise schon voll, jedoch werden wir das Teilnehmerfeld in dieser Klasse erhöhen, so dass bis auf weiteres auch in dieser Klasse weiter Anmeldung angenommen werden.

Nachdem wir es bisher offen gehalten haben, ob wir mit Plastik oder Zelluloid spielen werden, ist jetzt die Entscheidung gefallen, dass wir – wie die allermeisten Vereine es im Kreis Mönchengladbach auch in der kommenden Saison machen werden – weiter mit den “alten ” Zelluloid-Bällen spielen werden. Falls jemand seine Teilnahme von dieser Entscheidung abhängig machen möchte, haben wir da jetzt auch für Klarheit gesorgt.