Die Ergebnisse vom ersten Tag

Herren A:

  1. Volkan Akar, TTF Kreuzau
  2. Michael Koninkx, TuS Jahn Mönchengladbach
  3. Frank Reinfelder, Kempener LC/Sascha Schmiter, Rheydter Spielverein

 

Herren C:

  1. Aron Völkel, FTV Düsseldorf
  2. Patrick Mehl, JTTC BW Hochneukirch
  3. Daniel Dudziak, TuS Xanten/Benedikt Wüstefeld, TTF Lünen

 

Herren F:

  1. Gunnar Ropohl, ATuSV Alemannia Aachen
  2. Sascha Brand, Meidericher TTC
  3. Philipp Spahn, TTC Windberg/Karl-Heinz Pardon, VfL Borussia Mönchengladbach

DSC_1260 DSC_1257 DSC_1256 DSC_1253 DSC_1252

Schweizer System am Freitag

Am Freitag, 26. August 2016 starten wir unser diesjähriges Turnier mit einer TTR-freien Klasse nach Schweizer-System. Es werden zeitgleich immer zwei Gewinnsätze gespielt, wodurch keine Wartezeiten entstehen. Wir legen am Abend fest wie viele Runden wir spielen. Im letzten Jahr kam jeder Teilnehmer, neben einer Menge Spaß, auf 22 Sätze. Ohne TTR-Druck konnten alle das Turnier befreit angehen. Somit ist das der ideale Wiedereinstieg nach der Sommerpause.

Los geht es um 19 Uhr. Anmeldungen gerne an borussiatt@gmx.de

In 4 Tagen geht es los

Trotz der angekündigten sommerlichen Temperaturen hoffen wir bei den Vitusmeisterschaften wieder viele Spieler begrüßen zu können, die eine Woche vor Saisonbeginn sich einem Leistungscheck unterwerfen möchten. In allen Klassen sind noch Startplätze frei und in Summe gehen wir von ähnlich gefüllten Klassen wie in den Vorjahren aus. Wir bitten von der Möglichkeit der Voranmeldung Gebrauch zu machen und sich damit sein Startrecht auf jeden Fall zu sichern.