Adrian +Lucak

Verstärkung in Sicht!

Rechtzeitig zur Rückrunde haben wir Verstärkung bekommen: Adrian Bimmermann wechselte von Rheindahlen zu uns und Luca Siever kam von Erkelenz.

Für uns kommen beide Jungs genau zum richtigen Zeitpunkt: Nach dem völlig überraschenden Rückzug von Rudie kann Adrian nun seine Position in der 2. Jungenmannschaft übernehmen . Damit bleibt die Chance erhalten, das die Mannschaft den Klassenerhalt in der Bezirksliga schaffen kann. Adrian ist außerdem auch eine hoch willkommene Verstärkung für unsere 5. Herrenmannschaft

Luca wird die 1. Schülermannschaft verstärken, die in der Bezirksliga schwer zu kämpfen hat. Auch hier besteht jetzt die Hoffnung, das mit seiner Hilfe die  Klasse erhalten werden kann und wir auch in der nächsten Saison im 7. Jahr hintereinander (!) wieder eine Mannschaft in der Schüler Bezirksliga stellen können.

image

Vereinsmeisterschaften 2015

Am heutigen Nikolaustag haben wir unseren diesjährigen Vereinsmeister ausgespielt. 20 Mitglieder haben den Weg in die Halle gefunden und haben zunächst die Vorrunde im Schweizer-System gespielt. Dieses System hatten wir in diesem Jahr auch erfolgreich bei den Vitusmeisterschaften eingesetzt.

Nach der Vorrunde im Schweizer-System, in der alle jeweils 2 Sätze pro Partie gespielt hatten, ging es in die KO-Phase. Dort wurden wieder 3 Gewinnsätze gespielt. Im Finale trafen Sven Benthin und Sascha Madeo aufeinander. Sascha hatte in einem spannenden Spiel knapp die Nase vorn und konnte somit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Noah Zachowski gegen Christian Bollmann durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch

Allen 1

Nachtrag Kreismeisterschaften 2015

Neben dem Sieger in der Jungen A-Klasse gab es dieses Jahr bei den Kreismeisterschaften einen weiteren Sieger aus unseren Reihen. Allen Chen dominierte das Feld der C-Schüler. Er wurde ohne (!) Satzverlust Kreismeister und qualifizierte sich dadurch für die Bezirksmeisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch.

Gewinner steht fest

Die heutige Gewinnzahl des Spiel 77 ist die 3.959.476. Dieses durch 74 geteilt ergibt 53.506 mit Rest 32. Somit ist die 32 unsere Gewinnzahl. Die 32 hat nun ausgerechnet Richrad Hartkopf vom Rheydter Spielverein, der schon mal Gewinner war und bereits bei der Freitagsveranstaltung abgeräumt hat. Glückwunsch an ihn.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen, die bei uns mitgemacht haben und hoffen viele von euch nächstes Jahr wiederzusehen.

 

VIP-Karten-Verlosung am Mittwoch

Bei den Vitusmeisterschaften haben sich 74 Teilnehmer an der Verlosung einer VIP-Karte beteiligt. Wer nun der Gewinner ist ermittelt sich wie folgt:

In der beiliegenden Liste kann jeder zunächst sehen welche Losnummer(n) man hat. Aus Datenschutzgründen sind dabei nur die Vornamen und Teile des Nachnamens und des Vereins vermerkt. Die Gewinnnummer wird nun mit Hilfe des Spiel 77 am Mittwoch den 16. September ermittelt. Diese siebenstellige Gewinnnummer wird durch 74 geteilt und es ergibt sich ein Ergebnis mit Rest. Die Losnummer mit diesem Restwert ist der Gewinner der VIP-Karte.

An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, das das Ticket nicht übertragbar ist. Der Spieler kann also nur selbst seinen Gewinn einlösen. Wir wünschen allen viel Glück bei der Verlosung.

Download (PDF, 60KB)