Sonderveranstaltung am Freitag, den 14. August

Wir haben uns entschieden am Freitag des Turnierwochenendes keine offiziellen Klassen auszuspielen, weil wir mit Rücksicht auf die Berufstätigen nicht vor 19 Uhr mit Erwachsenenklassen starten können. Somit würden die Finals vermutlich erst nach 24 Uhr beginnen, was uns auch im Interesse der Spieler als zu spät erscheint.

Stattdessen veranstalten wir ein für jedermann offenes jedoch nicht TTR-relevantes “Einspielturnier”, welches im Schweizer System gespielt wird. Merkmal des Schweizer Systems ist es , dass jeder unabhängig von seinem TTR-Wert fast nur gegen Gegner antritt, die eine ähnliche Spielstärke haben. Weiterhin gehen alle Spiele nur über 2 Sätze, dafür wird aber jeder auf ca. 15 verschiedene Gegner treffen.

An die Sieger werden am Ende die gleichen Preise wie in den offiziellen Turnierklassen des Wochenendes vergeben. Es wird ein Startgeld von 5 Euro erhoben und wir bitten auch hier um Voranmeldung unter “Lutz.Pardon@web.de”. Anmelden kann man sich auch noch am Spieltag selbst, jedoch wird auch hier das Teilnehmerfeld auf maximal 40 oder 60 Spieler begrenzt werden, so dass wir nur Vorangemeldeten eine definitive Teilnahmezusage geben können.

Weiterhin wird unter allen Teilnehmern noch eine VIP-Karte für ein Bundesligaheimspiel der kommenden Fussball-Saison verlost.

Erste Meldungen eingegangen

Auch wenn es noch 8 Wochen bis zum Beginn der Vitusmeisterschaften sind, haben uns doch schon einige Anmeldungen erreicht. Wir weisen an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass wir die Teilnehmerfelder auf 40 Spieler beschränkt haben (dies ist in der Turnierausschreibung auch erwähnt, jedoch etwas versteckt, worauf wir aber keinen Einfluss haben). Die Beschränkung machen wir  damit alle Turnierklassen innerhalb eines akzeptabelen Zeitraums beendet werden können, was sicherlich im Interesse aller Teilnehmer ist.

Daher empfehlen wir von der Möglichkeit der Voranmeldung Gebrauch zu machen, denn damit sichert man sich sein Startrecht.

IMG-20150604-WA0001

Auf, auf, auf in die NRW-Liga

Unsere 1. Jungenmannschaft hat die Saison auf dem dritten Platz beendet. Dabei waren die Jungs punktgleich mit dem Zweitplatzierten und wurden nur denkbar knapp auf Platz drei verdrängt, der die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation in die NRW-Liga bedeutete.

Mit einem Unentschieden und zwei souveränen Siegen (8:3 und 8:0) wurde der Aufstieg in die NRW-Liga klar gemacht von Noah Zachowski, Leon Glitt, Julius Fahl und Tobias Hintzen.

Nicht vergessen werden dürfen hier natürlich die Jungs, die während der Saison ihren Beitrag zum hervorragenden Abschneiden geliefert haben. Insbesondere sind dabei Sascha Madeo und Hannes Kerres zu nennen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

 

vitusmeisterschaften2015

Vitusmeisterschaften 2015

15. + 16. August 2015

Die Turniergenehmigung zu den 14. Vitusmeisterschaften wurde erteilt, so dass ab sofort Anmeldungen möglich sind. Anmeldungen sind wie aus der Ausschreibung zu entnehmen ist am besten per Email unter Lutz.Pardon@web.de vorzunehmen.

Wie im Vorjahr ist es uns wichtig, dass alle Konkurrenzen innerhalb eines akzeptablen Zeitraums abgeschlossen werden und es auch für die am frühen Abend beginnenden Konkurrenzen kein Nachtturnier wird. Daher haben wir wieder eine maximale Teilnehmerzahl pro Konkurrenz festgelegt, die u.a. auch dazu führt, dass vor Beginn einer neuen Klasse man sich auch ein wenig Einspielen kann. Nachmeldungen an Turniertag werden zwar auch möglich sein, jedoch behält sich die Turnierleitung das Recht vor keine weiteren Anmeldungen mehr anzunehmen, wenn ein Teilnehmerfeld voll ist. Mit einer rechtzeitigen Anmledung kann man sich also sein Startrecht sichern und wir bitten von dieser Möglichkeit regen Gebrauch zu machen.