Header-VM-2014

Vitusmeisterschaften 2014

Auch in diesem Jahr werden wir unser erfolgreiches Turnier, die Vitusmeisterschaften von Mönchengladbach, wie gewohnt Ende August ausrichten. Meldungen für das Wochenende 22.-24. August werden jederzeit per email (lutz.pardon@web.de) oder per Telefon (01577 1900 343) entgegen genommen. Eine komplette Ausschreibung findet ihr auf click-tt.

Den Stand der aktuellen Meldungen wird mindestens Mittwochs hier auf der Homepage veröffentlicht und kann eingesehen werden.

Natürlich werden wir wieder unser Bestes geben und Euch ein perfekt organisiertes Turnier ohne lange Wartezeiten bieten. Es gibt aber auch einige große Veränderungen über die wir Euch im Folgenden unterrichten wollen.

Weiterlesen

A-Schueler-2013-14

Wieder schöne Schülererfolge

Die Vizemeisterschaft unserer 1. Schülermannschaft in der Bezirksliga (siehe Titelbild) die Meisterschaft der B-Schülermannschaft in der Kreisliga, die erfolge im Bezirkspokal, sowie überragende Ergebnisse bei Kreismeisterschaft und Ranglisten runden eine Saison ab, in der noch einmal unsere Schüler – wie bereits in den vergangenen Jahren – für die herausragenden Erfolge sorgten.

Weiterlesen

IMG_0030

Neue Homepage aktiv

Liebe Abteilungsmitglieder,

seit heute ist das neue Homepagedesign aktiv. Aber nicht nur das Design hat sich geändert, sondern auch alles was unbemerkt im Hintergrund abläuft wurde komplett überarbeitet und ist völlig neu. Es war viel Arbeit und hat lange gedauert, aber damit ist unsere Homepage für die nächsten Jahre gerüstet. Was ist nun neu und besonders an der erneuerten Homepage? Sehr, sehr viel. Aus Eurer Sicht jedoch ist dies sicherlich das neue Design, das den modernen und klaren “flachen” Richtlinien, die z.B. auch beim iPhone und anderen Smartphones genutzt werden, entspricht.

Da der heutige Internetnutzer am häufigsten mit Tablets und Smartphones online ist, wurde die Seite so gestaltet, dass sie sich dynamisch an die Bildschirmgröße anpasst, egal ob der Bildschirm im Hoch- oder Querformat genutzt wird oder die Homepage von einem PC, Tablet oder Smartphone betrachtet wird. Jederzeit wird automatisch eine optimal skalierte Seite mit entsprechenden Schriftgrößen, Bildern und Menüs präsentiert.

Da auch die Technik im Hintergrund neu ist, müssen sich alle Vereinsmitglieder neu registrieren, um Zugriff auf die vereinsinternen Informationen zu erhalten. Dazu gibt es in den nächsten Tagen genauere Infos. Bis auf weiteres bleibt die alte Homepage (siehe Menü) erhalten und interne Dokumente können dort nach wie vor abgerufen werden.

VIP-Raum-Buechsenwurf

Jahreshauptversammlung

Aus aktuellem Anlass (Relegation der 3ten Mannschaft) wird die Versammlung auf 15 Uhr verlegt. Dadurch ergibt sich auch eine Raumänderung. Neuer Versammlungsort ist der Raum “Büchsenwurf” direkt neben der Sportsbar.

Freud und Leid in der Relegation

Am letzten Wochenende wurde die erste Runde der Relegation zum Verbleib in der Bezirksliga bzw. der Bezirksklasse gespielt.

Mit 3 ungefährdeten Siegen konnte unsere 1. Mannschaft souverän als Gruppensieger die Bezirksliga halten.

Nachsitzen muss dagegen unsere 3. Mannschaft, die mit Ersatz nur den 3ten Platz in der Gruppe erreichen konnten und nun am kommenden Wochenende in Frohnhausen (Essen) um die Anwartschaften 1-4 spielen. Wir drücken unserer 3ten ganz fest die Daumen.

Zittern muss auch noch unsere 6. Mannschaft, da bisher keine Mannschaft aus unserem Kreis die Bezirksklassenrelegation erfolgreich bestreiten konnte. Boisheim und Hardt-Venn wurden jeweils nur Letzte in ihren Gruppen und haben auf weitere Spiele verzichtet. So ruhen die Hoffnungen auf den Verbleib der 3. Mannschaft in der Bezirksklasse. Damit wäre dann auch die 6. gerettet.

Presseraum-BorussiaPark

Jahreshauptversammlung

Am 18. Mai findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Wie üblich treffen wir uns wieder im Presseraum des Borussia Parks. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Falls das eine oder andere Mitglied verhindert ist, bitten wir um eine kurze Information an den Vorstand.

roboter

Neuer Trainerzuwachs

Kürzlich präsentierte Jochen Würz, Sportwart von Borussia M’Gladbach in Sachen Tischtennis, voller Stolz den lang ersehnten fünften TT-Trainer. Doch erschien dieser nicht in Fleisch und Blut sondern aus Metall, mit Steckern, Schaltern und Knöpfen dran.
Er entpuppte sich als Tischtennisroboter der neuesten Generation mit erstaunlichen Fähigkeiten. So verfügt er neben 32 Grundprogrammen noch über genau so viele individuelle Programmiermöglichkeiten in denen vom Topspin bis zum Lupfer in allen Richtungen alles möglich ist.
Das Gerät soll aber nicht nur der aufstrebenden Borussenjugend als Trainingspartner zur Seite stehen, sondern auch im Seniorenbereich zur Intensivierung des Trainings eingesetzt werden.

vereinsmeisterschaften-2014-nachwuchs-1

Vereinsmeisterschaften Jugend

Mit erfreulich großer Teilnehmerzahl und zahlreichen Eltern als interessierte Zuschauer fand am Samstag den 14.12.2014 unsere Schüler/Jugend – Vereinsmeisterschaft statt.

Unter der Regie von Turnierleiter Ulli Kirstein kämpften 26 Spieler und Spielerinnen in 3 Altersklassen, unbelastet von Sorgen um TTR – Punkte, um den Sieg oder auch “nur “ um eine gute Platzierung.

Weiterlesen

Erschreckender Teilnehmerschwund in den Jugendklassen

Die Zahl der Starter in den Jugendklassen sinkt immer weiter. In diesem Jahr gab es lediglich 63 Meldungen bei Mädchen, Jungen, Schülerinnen und Schülern. Da die Vitusmeisterschaften in den letzten Jahre immer in den Ferien stattgefunden haben, kann dieser Umstand nicht für den Teilnehmerrückgang verantwortlich sein.

Ein genauer Blick auf die Herkunft der Teilnehmer zeigt ein erschreckendes Bild. Der Rückgang überregionaler Meldungen ist verhältnismäßig klein. Auffallend ist jedoch der extreme Rückgang der Meldungen aus dem Kreis Mönchengladbach im Bereich männlichen Jugend (Jungen und Schüler). Während es in dieser Kategorie vor 2 Jahren noch 33 Meldungen aus dem Kreis gab, waren es in diesem Jahr nur noch 6 Spieler, die nicht bei Borussia gemeldet sind. Eine erschreckend niedrige Zahl deren Ursache wir in den nächsten Monaten ergründen und bewerten müssen.

Planungen für die nächste Ausgabe beginnen bereits jetzt

Obwohl wir mit dem Turnierverlauf sehr glücklich sind, gibt es kleine Dinge mit denen wir nicht ganz zufrieden waren. So war der zeitliche Durchlauf der Turnierklassen am Samstag für unsere Verhältnisse etwas zäh. Durch die neue Turnierklasseneinteilung nach TTR-Werten änderte sich die Meldezahlen derart, dass die größte Herrenklasse am Samstag morgen gestartet wurde, was den zeitlichen Ablauf aller weiteren Klassen des Tages verzögerte. Zusätzlich waren die 24 Tische in den frühen Stunden durch den Rückgang in den Jugendklassen nur teilweise gefüllt. Hier werden wir im nächsten Jahr sicherlich ansetzten und die Startzeiten der Turnierklassen etwas modifizieren, so dass die Kapazitäten der Halle besser genutzt werden und wir damit einen zügigeren Ablauf garantieren können.

Fest steht auch, dass die Doppelkonkurrenzen bei den Vitusmeisterschaften weiterhin als “Spaß”-Veranstaltung durchgeführt werden. Was das heißt? Es geht zwar um Ruhm, Ehre und dem Spaß am Doppelspiel, aber im Gegensatz zu den Einzelkonkurrenzen natürlich nicht um TTR-Punkte und große Preise. Daher wird schon traditionell das symbolische Stargeld von 1€ beibehalten.