Kategorie-Archiv: Vitusmeisterschaften

Turnier beendet

Wir können mit etwas Stolz vermelden, dass wir die 17. Ausgabe der Vitusmeisterschaften nahezu perfekt abgewickelt haben. Von vielen Teilnehmern haben wir ein großes Lob bekommen. So wurde beispielsweise die E-Klasse mit 35 Teilnehmern, die am Samstag um 16:45 Uhr gestartet wurde bereits um 21:30 Uhr abgeschlossen. Lange Wartezeiten, Nachtveranstaltungen und Konkurrenzen mit mehr als 6 Stunden Spielzeit gibt es mit uns halt nicht.

Die Teilnehmerzahl mit 243 Meldungen ist leider unten unseren Erwartungen und den Zahlen des Vorjahres geblieben. Der neue Termin hat sich evtl. noch nicht ganz rumgesprochen. Die Entscheidung noch mit den “alten” Zelluloid-Ball zu spielen hat uns evtl. auch ein paar Teilnehmer gekostet. Auch waren die Außentemperaturen für die Jahreszeit ungewöhnlich mild, so dass mancher sich kurzfristig gegen eine Teilnahme entschieden hat. Die A-Klasse mit nur 9 Meldungen war mengenmäßig nur sehr dünn besetzt. Auch die beiden Veranstaltungen im Schweizer-System am Freitag mit nur 16 Teilnehmern und am Samstag mit nur 5 Teilnehmern sind ebenfalls noch nicht angekommen. Hier werden wir in Zukunft etwas mehr Werbung machen, weil diese Formate doch extrem reizvoll sind.

Trotzdem ziehen wir ein positives Fazit und bedanken uns bei allen Teilnehmern. Insbesondere noch beim Verein TTC-Mersch-Pattern, der mit 24 Teilnehmern die größte Gruppe gestellt hat.

Schriftliche Anmeldungen weiterhin möglich

Nach Ablauf der in der Ausschreibung genannten Frist für schriftliche Anmeldungen sind viele Felder bereits gut gefüllt (insbesondere die Klassen C und F am Samstag). Wir nehmen jedoch noch bis Freitag 12 Uhr Mittag weitere schriftliche Anmeldungen unter borussiatt@gmx.de entgegen. In welchen Klassen danach noch Anmeldungen am Turniertag selbst möglich sind, kann dann hier nachgelesen werden.

In einer Woche geht es los

So langsam steigt die Anzahl der Anmeldungen, die uns erreichen und wir gehen davon aus, dass je näher das Turnier kommt dieses noch intensiver wird. Daher nochmals die Bitte von der Möglichkeit sich vorab anzumelden Gebrauch zu machen, da es euch Sicherheit bringt und wir es leichter haben die Turnierklassen wie gewohnt pünktlich zu beginnen, indem wir eure Daten schon vorab in die Turniersoftware einpflegen können.